info_icon

Schwangerschaft und Erbkrankheiten

„Sie erwarten ein Kind und in Ihrer Familie oder Ihrer Verwandtschaft gibt es bereits ein Kind mit einer genetischen Erkrankung.“


Im Rahmen der genetischen Beratung können wir mit Ihnen gemeinsam klären, ob Sie im Falle diagnostizierter Auffälligkeiten genau wissen möchten, an welcher Erkrankung Ihr Kind leidet und was Sie aus diesem Wissen für sich und für Ihr Kind gewinnen können. Anschließend können wir Ihr Kind untersuchen, eine Diagnose stellen und Ihnen genauer aufzeigen, wie die weitere Entwicklung Ihres Kindes aussehen wird.

Darüber hinaus halten wir Informationsmaterial zu der speziellen Erkrankung und Kontaktadressen von Eltern mit ähnlich betroffenen Kindern für Sie bereit. Falls Sie einen weiteren Kinderwunsch haben, können wir Sie ausführlich über das Wiederholungsrisiko informieren. Auch bei genetisch bedingten Erkrankungen besteht die Aussicht, dass ein Wiederholungsrisiko weitgehend ausgeschlossen werden kann. Sollte jedoch die Möglichkeit einer erneuten Erkrankung vorliegen, besprechen wir mit Ihnen die Bandbreite der vorgeburtlichen Diagnostik und deren Risiken.