info_icon

Schwangerschaft und Medikamente

„Sie fühlen sich unsicher, weil Sie in der Schwangerschaft Medikamente eingenommen haben oder weil Sie schwanger sind und unter einer speziellen chronischen Erkrankung leiden.“


Wenn Sie negative Folgen für Ihr Kind befürchten, weil Sie in der Schwangerschaft Medikamente eingenommen haben oder Röntgenbilder erstellen ließen oder weil Sie vielleicht selber unter einer chronischen Erkrankung leiden, sollten wir darüber sprechen. In den allermeisten Fällen können wir Sie beruhigen, denn wir halten uns über die Nebenwirkungen vieler Medikamente permanent auf dem Laufenden und können einen schädigenden Einfluss oft ausschließen. Bitte bringen Sie zu diesem Gespräch dennoch so viele Informationen wie möglich mit, damit wir für Sie rasch eine Klärung erzielen können.